• Image of TODESSEHNSUCHT Buch

TODESSEHNSUCHT – „Als der Death Metal nach Deutschland kam“ beleuchtet die Anfangstage dieses tödlichen Subgenres des Metal zwischen Nordsee und bayrischen Alpen, zwischen Rhein und Lausitz. In den Jahren zwischen 1985 und 1992 entwickelte sich neben einer globalen auch eine fruchtbare nationale Szene, die Akteure hervorbrachte, die internationalen Stellenwert nicht nur auf der Bühne erreichen sollten: Namen wie Morgoth oder Atrocity, Nuclear Blast oder Century Media dürften jedem Metaller weltweit ein Begriff sein. Neben diesen Aushängeschildern konnten sich in diesen frühen Jahren zahlreiche weitere Bands, Konzert-Organisatoren, Shop-Besitzer oder Musikjournalisten etablieren und ihren Beitrag dazu leisten, den Death Metal in Deutschland salonfähig und einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Zudem wurde der Standort Deutschland das Mekka für Konzerte und Touren ausländischer Bands, deren Auftritte landauf und landab für besondere Erinnerungen und vielfach für den Durchbruch sorgten. 130 dieser Akteure berichten in TODESSEHNSUCHT über ihre Erlebnisse auf und neben der Bühne, im Proberaum, bei den ersten Aufnahmen und über den Vertrag, der ein Album besiegelte. Auf über 400 Seiten kann man ihre Geschichten nachlesen und zahllose Fotos, Flyer, Poster, Tickets und weiteren Dokumente aus den frühen Jahren des Death Metal in Deutschland betrachten.

Neuauflage: DinA4 Hardcover, 436 vollfarbige Seiten, Papierqualität 135 g hochwertiger Qualitätsdruck glänzend, Fadenbindung, 2,1 kg Gewicht

ACHTUNG COVID-19 UPDATE: Solange die Situation bei den Postbanken/ und -agenturen so angespannt bleibt, wird bis auf Weiteres nur einmal pro Woche versendet. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

ACHTUNG: Wer mehrere Ausgaben (3+) bestellen will, bitte Email an info@sevenmetalinches.com, dann wird bzgl. Porto ein genaues Angebot erstellt, was sich hier nicht so gut abbilden lässt.

INTERNATIONAL CUSTOMERS outside D-A-CH (plus Denmark, France and the Netherlands) region, please get in touch via email (info@sevenmetalinches.com) regarding shipping costs.